Praxis Naturheilkunde Chemnitz - Logo

Tel.: +49 (0) 371 918 888 16 | E-Mail: info@praxis-naturheilkunde-chemnitz.de


Menü

Entflammen Sie die Kraft Ihres Lebenselixiers.
Erstrahlen Sie in den prachtvollsten Farben
und Facetten wie ein edler Diamant.



Ihre Ansprechpartnerin: Gesundheitsberaterin Melanie Hengst

Die Zelle mit deren Stoffwechsel ist Ursprung jeden Lebens. Bei uns angefangen mit der hormonellen Anziehung und durch Zusammenkommen die Befruchtung der Eizelle. Wahnsinn, ein Wunder wie wir uns entwickeln. Es bilden sich Organe, Haut, Muskeln, Gehirn, Nerven sowie die Knochen. Es könnte sein, falls die Mutter zu wenig Nährstoffe zuführt z.B. durch Fehlernährung oder selber zu viel verbraucht was Stress und viel Bewegung begünstigt, dass das Kind eine Mangelerscheinung bekommt oder die Mutter keine Reserven mehr zur Verfügung hat und auch Beschwerden verspürt. Auch die genetische Weitergabe (schlechtes Darmmilieu, Nährstoffdefizite oder Übersäuerungen ...) haben Einfluss auf unser Dasein. Die Folge sind körperliche, psychische und geistige Beeinträchtigungen bzw. Beschwerden. Jeder ob Groß oder Klein muss jeden Tag vielen Belastungen standhalten wie Krankheitserregern, Prägungen (Erziehung), Traumen, Wachstum, Stress (physisch und psychisch), Sport, Elektrosmog, Umweltgiften, Alltag, Fehl- und Mangelernährung...

 

Dies kann man nur bewältigen durch eine ausgewogene und zellfähige Ernährung, die noch viele Nährstoffe enthält, frisch und frei oder wenig von Antibiotika, Weichmachern, Chemikalien ... sind. Dazu Ruhepausen, Bewegung vor allen an der Luft, Zufriedenheit und ggf. Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können eine Übersäuerung minimieren, da alle Prozesse besser bis optimal funktionieren (Hormone, Enzyme, Stoffwechsel).

 

Abweichungen des Säure-Basen-Haushaltes verändern unsere Zellen und Gefäße und somit können Zivilisationskrankheiten entstehen wie:

  • Übergewicht, Unterernährung, Adipositas
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (z.B.: Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Fettstoffwechselstörungen, erhöhte Cholesterinwerte
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall
  • Rheuma, Gicht
  • Diabetes mellitus Typ 1 und 2
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Intoleranz, z.B. Laktose-, Fructose-, Glutenunverträglichkeiten u. ä..
  • Krebs, Osteoporose
  • Bluthochdruck, Augenleiden
  • Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien
  • Lebensmittel-Hypersensiitivität
  • Neurodermitis, unreine Haut, Ausschläge
  • Nierenerkrankungen, Schwindel

 

Wenn Sie sich körperlich oder psychisch unwohl fühlen oder ständig andere Beschwerden Sie belasten, dann kann es ein Hinweis auf Übersäuerung oder Mangel sein. Es gibt viele Möglichkeiten Sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Praxis. Bitte vereinbaren Sie einen Behandlungstermin.

 

Hinweis: Die Ernährungsberatung ist ausschließlich Bestandteil des Leistungsangebotes der Gesundheitsberaterin Melanie Hengst.